Archiv | Mai 2009

Mein Sohn

blumenhat mir heute bei diesem schönen Sommerwetter meine Terasse geputzt und gewienert, dafür bekommt er das Blümchen hier!!

Das ist immer soviel Arbeit, da bin ich froh wenn ich hier Hilfe bekomme. Vielleicht schaut er ja mal auf meinen feinen Blog und nimmt das Blümchen mit.

Jetzt kann man sich wieder mit der schönen Terasse sehen lassen, die Vögel haben alle Körner auf der  gesamten Terasse verteilt, die sind aber auch in jede Fuge geraten, schon das abkehren am frühen nachmittag hat mich geschafft.

Außerdem denk ich mal das abspritzen mit diesen schweren Wasserpistolen ist eh Männerarbeit, das zieht einem ganz schön die Arme lang. Wer`s kennt , weiß wovon ich rede bzw. schreibe.

Also, Männer…. wenn ihr Terassen habt, ran an die Arbeit

doto

Moorseife

Heute morgen habe ich die letzten Moorseifen ausgeformt. Diese ist wunderbar getrocknet und gut fest in der Konsistenz geworden. Der Duft ist herb männlich, paßt gut zu dunkelbraunen Farbe der Seife.

Ich konnte nicht widerstehen und habe gleich eine davon angewaschen, wunderbar im SChaum, klasse im Geruch , färbt nicht ab und duftet auf der Haut wirklich sehr schön.

Im Endeffekt also doch noch eine gute Seife geworden, wenn auch nicht so schwarz wie ich mir das vorstellte, aber das wird sicherlich bei der nächsten besser werden.

doto

Sommertag

waldFür all jene die keinen so schönen Wald vor der Haustüre haben, dieses kleine Bild.

Jetzt komme ich gerade von einem wirklich schönen Waldspaziergang zurück, für gute 2 Stunden war ich mit meinem Hund in unserem schönen Königsforst unterwegs. So mitten in diesem Wald gibt es ein wunderschönes Wassertretbecken, was ich heute ausgiebig genutzt habe, frei nach Kneipp.

Normalerweise ist hier Sonntags die Hölle los, tausende von Kölnern stürmen dann unseren Königsforst um Erholung und Entspannung zu suchen, jedoch sind deren Zeiten voraussehbar, zwischen 11 h und 13 h ist in unserem Wald kein durchkommen, dann aber, wenn alle die Ausflugslokale stürmen um ein gutes Mittagessen im freien zu genießen, schnapp ich mir meine „Wanderstiefel“ und ziehe los. Jetzt ist der Wald Menschenleer und gehört wieder den Tieren und alles was sich so tümmelt rund um`s Gehölz.

Heute war der erste richtig schöne Sommertag, ohne Jacke und das erste mal im Sommerrock unterwegs zu sein ist richtig befreiend. Wie schnell wird die Zeit wieder dahin sein und die Blätter der Bäume färben sich in den schönsten Herbstfarben.

Also, liebe Leser , raus in die Sonne , genießt die kurze Zeit der Sonnenstrahlen

doto

Daniel Barenboim

Die Musik, mein Leben durchschreitet fünf Jahrzehnte der außergewöhnlichen und erfüllten musikalischen Karriere eines der größten Musiker unserer Zeit. Als brillanter Virtuose, Pianist, Kammermusiker und Dirigent weltbekannter symphonischer Orchester hat Daniel Barenboim mit den berühmtesten Künstlern des 20. Jahrhunderts zusammengearbeitet.
„Ich habe versucht zu beschreiben, wie es ist, von der Musik besessen zu sein, und war neugierig darauf, diese Besessenheit auszuloten.“ Daniel Barenboim

(Aus der Amazon Redaktion)

Daniel BarenboimDiese Konzert am 31.12.2008 habe ich mit großem Genuss verfolgt. Es war ein fast 4stündiges großartiges Musikereignis und eine große Freude diesen Dirigenten bei seiner einzigartigen Arbeit zu sehen.

Untermalt wurde das Konzert mit Balletteinlagen einer großen Wiener Ballettschule.

Daniel Barenboim konnte es auch hier nicht lassen das Publikum auf seine Art zu unterhalten und mitzureißen.

Einfach große Klasse!

doto

Daniel Barenboim

Obwohl mitten in der Hausarbeit, habe ich gerade innegehalten und einem Konzert mit Daniel Barenboim gelauscht.

Er spielte in der Waldbühne Berlin mit dem Berliner Philamonikern unter dem Motto „Latein amerikanische Nacht“.

Es war wieder einmal ein Genuß, diesem genialen Dirigenten zuzusehen.Ein Dirigent dieser Größe, der sich nicht zu schade ist vor einem Publikum zu spielen das bunt gemischt ist und nicht in Frack und Abendkleid auf den Stühlen sitzt.

Seine Ansagen zu jedem Stück was gespielt wurde, brachte er amüsant und klar dem Publikum nahe so das es auch jeder der nicht viel mit Musik zu tun hat, verstehen konnte.

Die Zeit die ich hier „nutzlos“ vor dem Fernseher saß, hat mir nicht leid getan, im Gegenteil ich war wieder einmal restlos begeistert!!!

doto

Der Tag der Entscheidung

Heute ist ein besonderer Tag, viele Entscheidungen stehen an. Da ist zuerst die Wahl des Bundespräsitenten, die dem gemeinen Volk bekanntlich vorenthalten bleibt. Meine erste Wahl wäre hier nochmals Herrn Köhler zu wählen, dieser hat in der  vergangenen Periode sehr gute Arbeit geleistet und auch vor schwierigen Themen nicht halt gemacht.

Dann steht die Meisterschale im Fussball vornan…. hier werde ich mich am nachmittag mit guten Freunden treffen um gemeinsam alle Spiele zu verfolgen. Mein Favorit ist …. natürlich Wolfsburg. Diese Jahr war es wirklich sehr spannend in der Bundesliga, bis zum letzten Spieltag mußte gewartet werden und niemand kann ausrechnen wie es heute ausgeht.

Zum Schluß wäre da noch der runde Geburtstag unserer Bundesrepublik bzw. Verfassung, 60 Jahre!!! sieh mal einer an…. und sehen wir nicht noch taufrisch aus???

doto

Einem lieben Freund

madda Für dich einen ganz lieben Geburtstagsgruß mit viel Sonnenschein, guten Freunden und alles was du dir wünschst.

Laß es dir heute gutgehen und genieße den Tag!!

doto

Dieser Beitrag wurde am 20. Mai 2009 in Allgemein veröffentlicht. Ein Kommentar