Meine Lavendelseife

Heute morgen nach dem Frühstück  viel mir auf, daß ich 2 Seifenstücke nicht in die Decke einpackte die ich gestern gesiedet habe. Nun muß Seife, damit sie gut wird, richtig schön geelen, daß hat diese jetzt nicht gemacht. Also, dacht ich mir , .. ab in die Morgensonne wo es heute schön warm ist.

Mehr als schiefgehen kann es nicht, jetzt nach vielen Stunden hat diese Seife draußen auf der Terasse eine schöne sanfte Lila Farbe angenommen. Hat also alles geklappt. Gut gegeelt sieht sie auch aus, nun ist sie aber sehr weich geworden… logisch! So habe ich sie in den Kühlschrank verfrachtet damit sie richtig aushärtet.

Mein Blick auf die Seifen in der kuscheligen Decke verriet mir schon bald das auch diese nicht gut genug verpackt war, von der Farbe her ist sie eher beech als sanftes lila. Jetzt habe ich auch diese Seifen in die Sonne gelegt und muss abwarten was wird.

Es ist schon interessant wie Stoffe sich verhalten und immer wieder ein kleines Wunder wenn es trotz aller Widrigkeiten doch noch was wird.

Warten wir es ab und bleibt gespannt….

doto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s