Archiv | 5. Juni 2009

Daniel Barenboim

Ganz verzückt saß ich gestern abend mal wieder auf dem Sofa und verfolgte Daniel Barenboim und sein Orchester. Diese spielten diesmal in Schönbrunn und gaben ein Sommernachtkonzert , es wurde live übertragen und dauerte gut 2 Stunden.

Dazu wurden Bilder gezeigt von diesem schönen Schloß , zu Liedern wie dem Wiener Walzer, zeigte man ganz wunderbare Bilder von der Altstadt Wien`s.

Daniel Barenboim überzeugte mal wieder durch seine Art Musik lebendig werden zu lassen. Sein Charme und Witz gegenüber dem Publikum wurde mit tosendem Applaus angenommen.

Er zeigte sich auch hoffnungsvoll über die Rede Obama`s irgendwann einmal live in Israel spielen zu dürfen, auch das brachte ihm tosenden Beifall.

Beglückt und seelig , das nicht verpaßt zu haben, sank ich anschließend in einen wunderbaren Schlaf.

doto

Werbeanzeigen