Wie ich zum sieden kam – oder die Seife zu mir

NaturseifeDen ein oder anderen wird es vielleicht interessieren, wie ich überhaupt zum Seife sieden kam.

Vor einigen Jahren brachte mir mein Sohn von einem Mittelaltermarkt eine schwarze Moorseife mit. Auf seinen Reisen quer durch`s Land bringt er mir immer eine Kleinigkeit als Geschenk mit. Diese Seife hat mich schon fazsiniert, sie war wunderbar ergiebig, weich und cremig auf der Haut. Festgestellt habe ich außerdem das sie kleinere Verletzungen der Haut schneller abheilen ließ.

Dann ein Jahr später als er wieder einmal unterwegs zu Mittelaltermärkten war, brachte er eine wunderbare Sandelholzseife mit, diese roch nicht nur äußerst gut, sie war auch wieder sehr cremig und der Duft haftete herrlich auf der Haut.

Um nicht wieder ein Jahr warten zu müßen, startete ich eine Reise ins WWW um mich schlau zu machen, mein Motto lautete : “ was andere können, kann ich doch sicher auch!“

Bei Amazon wurde ich auf obiges Buch aufmerksam und las mich erst mal fleißig ein. Dann wurde eingekauft, nach und nach schaffte ich alles an was nötig war um meine erste Seife herzustellen.

Im Internet wurde ich dann auch fündig für ein schönes Seifenforum wo man sich austauschen kann und den ein oder anderen guten Tipp von Profi`s bekommt die das schön länger machen.

Die erste Seifen, eine Lavendelseife wurde wirklich gut und motovierte mich weiterzumachen und neues auszuprobieren. Heute , nach knapp 2 Jahren getraue ich mich schon eigene Rezepte auszuprobieren auch wenn bereits die ein oder andere mächtig in die Hose ging.

Auf jeden Fall ist es ein schönes Hobby und immer ein gern gesehenes Geschenk anstelle von Blumen.

Und wer fragt sich jetzt , das kann ich auch?? Nur zu , es ist garnicht so schwer!!

doto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s