Musashi von E.Yoshikawa

musashiMan könnte „Musashi“ durchaus das japanische „Vom Winde Verweht“ nennen. Der umfangreiche historische Roman von Eiji Yoshikawa (1892-1962) einem der furschtbarsten und meistgelesenen Schriftsteller Japans, erschien zwischen 1935 und 1939 in Fortsetzungen in der „Asahi Shimbum“ der größten und angesehensten Tageszeitung Japans. In Buchform erschien der Roman in vierzehn Ausgaben; die jüngste umfaßt vier Bände der 53-bändigen Gesamtausgabe, die der Kodansha-Verlag herausgebracht hat. Der Roman wurde siebenmal verfilmt und häufig auf der Bühne inszeniert. Drei überregionale japanische Fernsehgesellschaften produzierten Musashi-Serien.

Miyamoto Musashi ist eine historische Figur, die durch Yoshikawas Roman in die japanische Folkklore einging. Musashi und die übrigen Protagonisten des Buches sind in der japanischen Öffentlichkeit so bekannt, daß in Unterhaltungen häufig lebende Personen mit ihnen verglichen werden. Dem nichtjapanischen Leser liefert der Roman nicht nur einen romantisch verbrämten Ausschnitt der japanischen Geschichte, sonder nvermittelt auch einen Eindruck vom Nationalgefühl und Geschichtsdenken der Japaner. Vor allem aber wird „Musashi“ den Leser fesseln als verwegener Abenteuerroman, untermalt von den zarten Klängen einer feröstlich-verhaltenen Liebesgeschichte.

Das oben kurz beschriebene Nachwort findet auf 8 Seiten statt, deshalb hier nur ein kurzer Auszug.

Diesen Roman oder besser beschrieben geschichtlichen Roman, habe ich bereits vor vielen vielen Jahren gelesen, wenn nicht, sogar bereits vor Jahrzehnten.

Er ist der „Inbegriff“ eines echten Samurai- Romanes, leider nur knapp 800 Seiten dick. Leider, deshalb weil es zur Sucht wird, diesen Epos zu lesen. Das Buch von mir ist bereits stark vergilbt und abgenutzt, ich kann es trotzdem nicht weggeben. Nie wieder habe ich einen Autor gefunden, der so lebendig und farbenfroh ein Buch schreiben kann.

Aber, wem erzähle ich das… Musashi ist so bekannt, daß ich glaube , jeder der liest hat auch „MUSASHI“ gelesen…..

doto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s