Ein Gefährlicher Waldspaziergang

Noch heute morgen regnete es was vom Himmel runter wollte. Jetzt am frühen Nachmittag schien die Sonne sehr verführerisch und so zog ich los mit meinem Hund in unserem schönen Wald einen großen Rundgang zu machen.

Den starken Wind habe ich dabei nicht bedacht, es pfiff durch den Wald das einem Angst und Bange wurde, mein Hund wollte sc hon auf halber Strecke wieder kehrt machen denn bei jeden lauten krachen im Gebüsch fuhr es ihm mächtig durch die Glieder das er den SChwanz einzog und davon wollte.

Zugeben muss ich schon das einige Male auch mir der SChrecken im Gesicht stand, denn wer will schon einen großen Ast auf dem Kopf bekommen??

Schön war es trotzdem, der Wind hat richtig gut getan, gerade so als wenn man mal so richtig ausgelüftet wird. Jetzt liegt mein Hund in seiner Ecke und ist froh mal wieder heil davongekommen zu sein.

doto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s