Meine Tochter…

jakobsweg hat zur Zeit Semesterferien, daher ist sie bereits vor knapp 2 Wochen aufgebrochen den Jakobsweg zu gehen. Die Strecke könnt ihr auf der Karte gut erkennen, ungefähr die Hälfte hat sie bereits geschafft.

Zu meiner Beruhigung ist sie mit einer guten Freundin auf Tour, schickt aber , wenn es geht regelmäßig Email`s oder Karte.  Es ist zwar blöd, .. aber als Mutter macht man sich ständig Sorgen das den lieben Kleinen etwas passiert. Sehr zum Mißfallen meiner bereits großen Kinder. Verstehen werden sie das erst wenn sie mal selber Kinder haben, hoffentlich darf ich das noch erleben.

Heute hat meine Tochter angerufen, aber nicht weil irgendetwas nicht stimmte, sondern weil sie heute Geburtstag hat. Sie hat sich quasi ihre Glückwünsche per Telefon abgeholt. Das war dann doch eher ein Geschenk für mich… vielen Dank Tochter!!

Ich wünsche ihr, daß sie diesen wirklich tollen Weg gut hinter sich bringt, dabei viel gute Erfahrungen macht und mit noch viel mehr „Erleuchtung“ heim kehrt….

doto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s