Winterzeit-Einbrecherzeit…. oder

einbrecher wie man es einem Einbrecher leicht macht.

In unserer kleinen Stadt wird viel bzw. oft eingebrochen. Montagmorgen ist die Zeitung voll davon. Sie kommen über Terassen, Balkone und Haustüren zu jeder Tages und Nachtzeit um ihre Arbeit zu verrichten.

Immer darauf bedacht kein Fenster offen zu lassen und die Türe gut zu verriegeln, gehe ich nie aus dem Haus. Naja, fast nie…. so wie heute, mußte für gut zwei Stunden am spätnachmittag noch weg und habe so vorsorglich alle Fenster verschlossen , vor allen Dingen da ich wußte das niemand im Hause ist.

Als ich dann aber wieder nachhause kam und ins Wohnzimmer ging , stellte ich zu meinem Entsetzen fest das ich die Terassentür sperrangelweit offen gelassen hatte. Zum Glück (bis jetzt) ist mein Garten von der Vorderseite des Hauses nicht einzusehen.

Aber , ich seh schon, wenn sich das nicht ändert wird irgendwann meine Wohnung ausgeräumt sein und den Schaden werde ich dann auch noch selber tragen müßen. Das mir die Terassentür immer wieder mal so durch geht, wo ich doch sehr darauf bedacht bin alle Fenster in der Wohnung zu schließen, ist mir wirklich schleierhaft….  So wird es wohl auch in Zukunft bei mir heißen „Einbrecher willkommen!“

doto

Advertisements

Ein Kommentar zu “Winterzeit-Einbrecherzeit…. oder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s