Neu probiert ist halb gewonnen

gestern habe ich mir mal wieder die Zeit genommen um ein neues Cremerezept auszuprobieren.

Eine Creme mit Lecithin,Wasser,Sheabutter,Kakaobutter , Avacadoöl und Mandelöl. Hinzu kam zur haltbarmachung Melissengeist. Das ganze habe ich zum Schluß schön beduftet mit dem PÖ „Ozean“riecht so ein bisserl nach Meeresduft.

An und für sich ist die Konsistenz der Creme eine ganz andere als die bisher von mir gerührte „Sheasahne“, sie ist fester und auch in der Färbung leicht gelblich, durch die Zugabe des Lecithin.

Erschwerend kommt hinzu, daß ich den Geruch von Melissengeist überhaupt nicht ab kann, viel schlimmer noch, ich finde ihn wirklich abartig. Gehofft habe ich das sich der Melissengeist im heißen Fett ganz und gar verflüchtigt, doch das dacht ich mir auch nur….

Selbst das schöne Parfümöl konnte den Geruch nicht vertreiben.  Mein einzigster Trost ist, die Creme ist wirklich, wirklich gut geworden, auf der Haut fühlt sie sich erfrischend und belebend an, fettet nicht und bleibt trotzdem auf der Haut haften.

Jetzt habe ich mir vorgenommen das gleiche Rezept anstelle von Melissengeist mit reinem Alkohol zu probieren, das  ganze kommt ja nur in die Creme um sie haltbar zu machen. Evtl. verfliegt der Alkohol anders bzw. ganz und gar….

doto

Advertisements

Ein Kommentar zu “Neu probiert ist halb gewonnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s