Archiv | November 2009

Advent

All meinen treuen Lesern diesen kleinen aber feinen Blog`s , wünsche ich eine schöne besinnliche Adventszeit.

doto

Es Weihnachtet sehr…

geht es euch auch so?? Die Jagt nach den Weihnachtsgeschenken scheint mir jedes Jahr gleich zu sein, kaum das die Geschäfte ihre Weihnachtsdekoration ausstellen, überkommt einen das Gefühl der letzte in der Runde der Einkäufer zu sein. Die Zeit drängt…. von der Überlegung bis zur Ausführung bedarf es aber einer ekribischen Kleinarbeit.

Wen muß ich alles beschenken? Wer hat welche Vorlieben und wieviel ist er mir Wert?? Ist dann aber endlich herausgefunden , wer welche Wünsche hat, folgt alsbald die Überlegung wo bekomme ich den Artikel am günstigsten. Derjenige welcher in der Stadt wohnt, hat es da leicht, meinereiner jedoch der noch auf dem platten Land lebt überlegt sich zweimal ob die Fahrt in die nächstgrößere Stadt lohnt.  Wofür gibt es schließlich das vielfältige wordwideweb….

Aber, bei mir sieht das alles dieses Jahr anders aus, hat man erst einmal bestimmte Vorstellungen nützt einem das www. überhaupt nichts. Dieser Tage habe ich bereits meine dritte Einkaufstour durch die Geschäfte innerhalb meiner kleinen Gemeinde hinter mir , und wie nicht anders zu erwarten NIX gefunden was mir wirklich gefiel. Da werde ich nächste Woche in unsere Stadt fahren um zu bekommen wonach es mir strebt.

Ganz zum Schluss kommt bei mir dann immer der Einkauf des Weihnachtstellers, kurz vor Toresschluss kann man schon die Weihnachtssachen zum reduzierten Preis erhalten, da aber meine lieben Kleinen sowieso nicht mehr so auf das ganze Weihnachtsgebäck und süsse Teller stehen, ist das meine kleinste Sorge. Meine Kinder sind bereits im Erwachsenenalter und interessieren sich mehr für ein gutes Mahl zu Weihnachten als für Süsses. Da kommt eine gute Flasche Rotwein besser an als alles andere.

Bei mir selber denke ich oft, es wird Zeit, dass meine Kinder eine FAmilie gründen, dann könnt ich mich abwechselnd bei ihnen zu Weihnachten einladen und der ganze Stress des Festes liegt nicht mehr bei mir….

Vielleicht gibt es ja in naher Zukunft Schwiegersöhne oder Schwiegertöchter im Internet zu erwerben……

doto

Globalisierung im Internet und deren Folgen

Der Kokainhandel war bis vor wenigen Jahren noch das Problem Nr. 1 nicht nur in Deutschland. Die Drogenkartelle konnten sich über Einnahmen freuen die jeden Normalbürger blass werden lassen.

Heutzutage sieht das ganz anders aus, Kokain, Heroin und alles was dazugehört sind nur noch Nebensächlichkeiten. In diesen Kreisen wird ein Drogenkartell als lächerlich angesehen , denn es gibt einen neuen Markt der alles in den Schatten stellt.

MEDIKAMENTENHANDEL! Diese Kartelle stellen alles bisher dagewesene sprichwörtlich in den Schatten, leicht zu handeln, schnell und unproblematisch per Post geliefert , Zahlung garantiert. Die Bezugswege unmöglich nachzuvollziehen und die Drahtzieher bleiben im Hintergrund ohne jemals auffallen zu können. Nachweise!! Fehlanzeige….

In einem Bericht diesbezüglich mußte der Zoll und die Behörden einräumen, daß es praktisch unmöglich ist, alle per Post versendeten Umschläge zu prüfen, aus diesem Grunde kommen 80 bis 90 Prozent der versendeten Medikamente beim Verbraucher an ohne aufzufallen.

Die wenigen die eingezogen werden droht nur die Vernichtung , Absender unbekannt und nicht recherchierbar.

Das beste an der Sache ist jedoch das die Herstellung der Medikamente dieser „Versandapotheken“   quasi fast kostenlos ist. In schmutzigen Küchen und Lagern im Ausland, meist China oder Indien , werden sie aus nicht definierbaren Sachen zusammengebraut und ohne Skrupel in Hinsicht der Verbraucher auf den Markt gebracht. Dies belegt eine Jahrelange Recherche der Bundeskriminalpolizei und deren Behörden.

In England wurden diesbezüglich zwei Apotheken geschlossen, die ausschließlich ihre Medikamente aus kostengründen per Internet einkauften und so gefälschte Ware erhalten hat.

In Deutschland ist bisher nur ein Fall bekannt wo ein Großhändler Medikamente verkaufte und diese an Apotheken weitergab, zu befürchten hat dieser Großhändler allerdings nichts, denn ihm konnte nicht nachgewiesen werden, daß er wußte welche Ware er da einkauft und wieder verkauft.

Dies ruft natürlich den Apothekerverband auf den Plan und hier wird lautstark verkündet das die deutschen Apotheken „sicher“ sind!!  Können wir das glauben?? Was bleibt uns aber anderes übrig.

In England jedenfalls hat man Konsequenzen gezogen und die Pharmaindustrie aufgefordert nur noch direkt an die Apotheken zu liefern ohne Zwischenhändler , so wird es unmöglich, daß Ware irgendwo zwischengeschoben wird.

Wir Deutschen tun uns da wieder mal sehr schwer mit solchen rigorosen Entscheidung, wir warten erst mal ab ob etwas geschieht und dann wird gehandelt….. Recht so !!

doto

Grippe im Anzug

seit gestern plagen mich die ersten Grippesymthome. Heute morgen bereits fühlte ich mich mächtig krank und wäre am liebsten im Bett geblieben. Wäre da nicht…. ja wäre da nicht der späte Bericht im Fernsehen gewesen, wo Schubeck über Gewürze und deren Medizinische Wirkung sprach.

Solche Themen interessieren mich immer sehr und so habe ich auch gut zughört als es da hieß das Zimt und Ingwer gegen grippale Infekte hilft. Mein erster Gang heute morgen galt also nicht der Apotheke sondern dem Supermarkt, dort habe ich mir eine frische Ingwer besorgt und diese heute den ganzen Tag frisch in meine Wasserflasche ziehen lassen.  Bis zum nachmittag habe ich so eine 1,5 L Flasche geleert und siehe da, heute abend geht es mir bereits wesentlich besser.

Sicherlich kann es sein, daß alles mit der Einbildung zu tun hat, aber in früheren Zeiten wurden bereits viele Gewürze für mediz. Zwecke genutzt und waren für ihre Heilkraft bekannt, ich denke da nur an Hildegard von Bingen in deren Buch ich schon früher viel abgelesen habe wenn meine Kinder krank waren.  Warum heute nicht mehr??? Gute Frage, man wird faul wenn doch gleich auf der nächsten Ecke eine Apotheke ist.

Zusätzlich gab es noch eine Information für alle die viel lernen müßen und dies auch in ihrem Kopf behalten wollen, ROSMARIN… hilft die Gehinrzellen zu aktivieren und das gelernte so zu verarbeiten das es bleibt.

In dieser Fernsehrunde waren unter anderem auch ein Arzt und ein Wissenschaftler die beide bestätigten das Schubeck mit seinem Vortrag über die medizinischen Effekte von vielen Gewürzen durchaus recht hat, dies aber mehr und mehr in Vergessenheit gerät da es in der modernen Welt eben auch für jedes Wehwechen eine Pille zu kaufen gibt, die aber leider immer mit Nebenwirkungen behaftet sind.

Ich für meinen Teil werde auf jeden Fall auch bei der Essenszubereitung mehr Gewürze zum Einsatz bringen, mein Sohn macht das ja schon lange, für ihn ist eine Soße ohne Ingwer keine Soße, genau wie Muskat und Zimt. Ich wunder mich immer wieder das die Soßen trotzdem gut schmecken.

Was mir jetzt noch fehlt ist ein guter Thymiantee denn mein Husten wird von Stund zu Stund schlimmer….

doto

 

Hundebadetag

Meinen Hund kann so schnell nichts aus der Ruhe bringen, wenn es aber heißt „fein machen“ , spitzt er schon die Ohren und verkrümelt sich.

Kommen wir gemeinsam vom Spaziergang nachhause und draußen ist wirkliches Sauwetter, kennt mein Hund bereits den Gang zum Badezimmer, dann heißt es nur kurz Pfoten und Bauch duschen. Das geht gerade noch so, obwohl mir strafende Blicke nicht erspart bleiben.

Mindestens einmal im Jahr allerdings kommt mein Hund in die Dusche, zur gründlichen Reinigung. Heute war so ein Tag… sehr zum leidwesen meines Hundes. Gramgebeugt, mit großen Augen und eingezogenem Stezz , steht er stoisch in der Dusche und läßt alles über sich ergehen.

Danach ist fönen angesagt, dass hasst er noch mehr als Duschen, bei dem langem Haar dauert diese Prozedur mindestens eine viertel Stunde. Aber dann….. kaum das die Badezimmertür sich öffnet geht es mit einem Affenzahn raus in den Garten, hier wird sich erst mal kräftig gewälzt und gedreht, dann folgt die obligatorische Runde im Schnelltempo über den Rasen und jeder Quadratzentimeter wird abgerannt.

Völlig aus der Puste ist dann eine Ruhepause angesagt und wenn Blicke schlagen könnten, hätte ich längst blaue Flecken.

Ja, mit den Frauchen hat man so sein Leid….

doto

Irgendwie nicht mein Tag

heute war irgendwie nicht mein Tag, vom Wetter her gab es zwar nix zu meckern aber meine Stimmung lag so ziemlich im Keller. Vielleicht lag es auch daran, daß jeder den ich heute traf,schlechte Laune hatte.

Schon bei meinem ersten Spaziergang heute morgen mit meinem Hund kamen zwei Schulklassen durch den Wald gefegt , Sport in der freien Natur. Alle Kinder natürlich ausser Rand und Band. Gleich darauf düsen zwei Jugendliche mit ihren Moped`s hinterher und verpesten die gute Luft.

Auf der Arbeit sah es auch nicht viel rosiger aus, unser neuer Ziwi ist so ein Schluffen das ich ihm am liebsten täglich die Hammelbeine lang ziehen würde. Herrje der Junge regt mich vielleicht auf, anstatt zu arbeiten bringt er sich ein Buch mit und liest seelenruhig während der Arbeitszeit. Nicht nur das er dick, langhaarig, undgepflegt und faul ist, er sieht nicht nur aus wie ein Mädchen, er benimmt sich auch wie ein Mädchen. grrr… ich hasse solche Typen, aber ich halt mich zurück, geht mich ja nix an….. Hab ihm gestern nur mal kurz gesagt wie scheiße er aussieht, während er beim Mittagessen mit seiner Winterwollmütze auf dem Kopf am Tisch saß. Meine Güte wo gibt es denn sowas????

Am Nachmittag habe ich mich zuhause verkrümelt und ein wenig vor mich hingewurschtelt, Tee getrunken, Buch gelesen, Computer gesessen und einen guten Eindruck gemacht…..

Heute abend wird Fussball geschaut, daß hebt meine Laune erheblich.

doto

Moorseife die 3te

heute war ein Tag ganz nach meinem Geschmack.  Erstens hatte ich frei und mußte somit nicht arbeiten, zweitens regenete es in strömen, sodaß man kein schlechtes Gewissen haben mußte wenn man den ganzen Tag in der Bude hockt.

Also, folglich mußte eine neue Seife her und wie nicht anders mal wieder eine schöne Moorseife. Man weiß ja nicht wie lange sich das Moor in der Packung hält, wäre doch einfach zu schade wenn es irgendwie schlecht wird, oder wie auch immer.

Jedenfalls ist diese Moorseife mal wieder besser geworden als alle anderen zuvor.

Da kann ich mir doch getrost mal selber auf die Schulter klopfen….

doto