Novemberfeeling

Sicherlich kommt es mir nur so vor aber in dieser Jahreszeit fühle ich mich irgendwie gehetzt. Die Tage sind mal wieder allzu kurz. Morgens lange dunkel , kaum das man aus dem Bett ist, naht der Mittag mit großen Schritten daher. Ist dann erst mal die 12 Uhr Marke erreicht sind es nur noch knappe 5 Stunden bis es wieder dunkel wird.

Wenn ich gegen 17 Uhr zuhause bin geht es ohne Licht in der Wohnung schon nicht mehr. Gerne würde ich die Rollos noch oben behalten um die letzten Lichtstrahlen des Tages noch zu erhaschen aber die Nacht senkt sich unaufhaltsam herab.

Da ich nicht mehr gerne im dunkeln mit dem Wagen unterwegs bin, aber trotzdem nachmittags noch raus muss, ob beruflich oder privat, sehe ich zu rechtzeitig wieder daheim zu sein.

Ich bin halt ein Sonnenkind……ach wär der Winter doch schon wieder vorbei!

doto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s