Eingeschneit

Heute ist unser Dorf total eingeschneit. Es war mir noch nicht einmal möglich heute morgen mit meinem Hund in den Wald zu fahren.  Eine Runde durch unser Dorf in den nächsten Park … unmöglich, es schneit was vom Himmel runter will.

Dazu weht ein eisiger Wind der den Schnee durch die Straßen fegt, daß man glaubt in Sibirien zu leben. Der kurze Tripp in den Garten den mein Hund brauchte um wenigstens mal sein kleines Geschäft zu machen, genügte um als Schneehund wieder in die Wohnung zu stürmen.

Meine Heizung läuft auf Hochtouren, was bei mir total ungewöhnlich ist, weil mir ansonsten immer zu warm ist. Zum Glück ist heute Sonntag und der Weg zur Arbeit bleibt mir erspart. Jetzt hoffe ich natürlich, dass es morgen früh wieder ganz anders aussieht, ansonsten sehe ich mich gewzungen blau zu machen.

doto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s