Sommernächte

ab Anfang Frühjahr ist meine Terrassentüre im Schlafzimmer immer weit geöffnet in der Nacht. Es ist schon erstaunlich was sich in der Nacht im Garten alles tummelt und keucht und fleucht.

Meine beiden Igel hausen genau vor meinem Schlafzimmer um dem Dreck den sie verursachen in Grenzen zu halten habe ich hier alles mit Zeitungspapier ausgelegt , was täglich frisch erneuert wird.

Ab ca. 22 h geht es dann los… die Igel huschen über das Papier zu ihrem Fressnapf , erst das rascheln des Papiers dann nur noch schmatzen , anschließend hört man die Tippelfüßchen auf der Terrasse wenn die Igel ihr Revier abgehen. Es folgt das Miauen einiger Katzen, Fledermäuse flattern , das hört sich an als ob jemand einen Lederlappen ausschlägt und dabei geben sie ein singendes fiepen von sich. Ein Hund bellt,dann höre ich wieder meine Igel auf die Terrasse laufen um Schutz in ihren Häusern zu suchen.

Bei diesen Geräuschen der Nacht kann ich supergut einschlafen besser als jedes Hausmittel oder Medikament.

doto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s