Archiv | August 2011

Siebenschläfer die 2.te

wie üblich bei diesem schönen Wetter machte ich mich heute Mittag auf zu einem größeren Spaziergang in unseren Königsforst. Parkplatz gleiche Stelle wie immer, wo der Siebenschläfer in den Gully fiel.

Ich staunte nicht schlecht als mein Hund mal wieder äußerst stark auf den Gully zu hielt und siehe da, mein kleiner Unglücksrabe saß immer noch im Gully und suchte nach einem Ausweg.

Wie auch immer er dort überlebt , jetzt hieß es handeln und zwar so schnell wie möglich. Mein erster Weg führte mich ins nahe Forsthaus doch dieser ist in Urlaub. Mein zweiter Weg waren in der Nähe arbeitende Forstbeamte, hier hoffte ich auf Hilfe in Form von Gullydeckel abheben und klug hineinschauen. Die Leute, allesamt Mannsbilder rührten sich jedoch nicht die Bohne mit dem Hinweis, dass dies Sache der Stadtverwaltung sei.

Kaum zuhause rief ich also verzweifelt in unserer Stadtverwaltung an um jemanden zu finden der sich um dieses bemitleidenswert arme Tier kümmern kann, jetzt warte ich auf einen Rückruf, hoffentlich findet sich jemand mit einem großen Herz für Tiere.

doto

Mein kleiner Igel Moritz

ruhig ist es geworden in meinem Garten, am Sonntag fand ich meinen kleinen Igel der meinen Garten als sein Revier auserkoren hat, tot im Hof liegen.

Er hat täglich tapfer sein Revier verteidigt und ließ nur die dicke Igeldame vom Nachbarn vertrauensseelig zu sich , jetzt bin ich sozusagen eine Igelwaise und ganz traurig. Nach wie vor stelle ich abends einen Napf mit Fressen raus, denn all die anderen kommen ja noch, dies geht dann aber ruhig und gelassen ab. Einer nach dem anderen kommt und frißt, geht dann wieder seiner Wege.

Moritz konnte ich abends immer beobachten, er lief sein Revier ab, einmal rund.- und quer durch den Garten, kam jemand  seinem Fressnapf zu nahe , düste er heran und fauchte wie ein großer.

Hoffentlich ist einer dabei der noch auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist, denn die Winterquartiere sind ja bereits hergerichtet und warten nur auf  Bewohner.

doto

Sommertage

wie diese verbringt man am besten mal wieder mitten im Wald. Leider ist mir heute niemand vor die Kamera gelaufen was irgendwie interessant wäre.

Einzig dieses Bild in dem zu rätseln ist wo sich gerade mein Hund aufhält. Er wird quasi eins mit der Natur

 

habt ihr ihn entdeckt??

doto

Siebenschläfer

jetzt weiß ich doch endlich das dies ein Siebenschläfer ist. Ein , eigentlich nachtaktives Tier welches man aus diesem Grund nur selten zu Gesicht bekommt.

doto

Was ist das für ein Tier??

dieser Tage muss man ja jeden Sonnenstrahl ausnutzen, demzufolge bin ich heute nach dem Mittag mit meinem Hund in den Königsforst gefahren um eine , mal wieder wirklich große Runde zu drehen.

Meinen Wagen parkte ich wie immer an der viel befahrenen Landstraße die direkt am Wald vorbei führt. Warum aus dem großen Spaziergang dann noch nichts wurde, sehr ihr auf folgenden Bildern, denn zum Glück hatte ich heute meine Kamera dabei.

Die große Frage ist nur : was ist das für ein Tier?? auf allen Bildern hat es ein kleines Junges im Maul und suchte verzweifelt nach einem Versteck.

Die anderen Bilder folgen nach, muss sie erst noch bearbeiten d.h. vergrößern damit man mehr erkennt.

hier also 2 weitere Bilder , na ?? hat jemand eine Idee???

doto