Mein Seifenlager

wie jedes Jahr um diese Zeit ist mein Seifenlager fast aufgebraucht. Mit anderen Worten , es kann wieder gesiedet werden.

Als erstes jedoch werde ich euch ein paar Grundrezepte für Badeöle und Badebomben einstellen. Diese sind leicht und schnell gemacht. In der Winterzeit bade ich nur zu gerne und deshalb wurden diese beiden Produkte von mir auch ausgiebig getestet und für gut befunden.

Der Vorzug dieser Badeöle oder Badebomben ist , man weiß genau was drin ist, man kann sich die Düfte selbst aussuchen. Deshalb würde ich euch raten bereits jetzt mit dem sammeln von schönen kleinen Flaschen anzufangen. Die Rezepte für diese Badeöle liegen immer um die 100 ml, mehr würde ich für den Eigengebrauch auch nicht herstellen denn für ein schönes Vollbad braucht ihr wirklich nur einen Teelöffel voll.

Morgen werde ich mir Zeit nehmen Einzustellen , schaut also wieder rein

doto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s