Duftende Badeöle

wer sich für dieses Thema interessiert , dem gebe ich ein sehr gutes Buch an die Hand : Feine Seifen und Badeöle selbst gemacht von Brigitte Bräutigam. In diesem Buch wird sehr ausführlich erklärt und beschrieben wie Badeöle hergestellt werden.

Ich gebe euch heute ein Basisrezept aus diesem Buch welches ich schon selber hergestellt und getestet habe

88 g Pflanzenöl nach Wahl  ( ich habe Jojobaöl genommen )

10 g Mulsifan ( gibt es am preiswertesten bei amazon )

Basismischung für 98 g Badeöl. Diese einfache Mischung ist für jede Haut geeignet. Sie ergibt ein sehr pflegendes Ölbad.  Nur abmessen und gut schütteln oder rühren, Duft beigeben und fertig. Für ein Vollbad habe ich einen guten Teelöffel ins Badewasser gegeben. Es pflegt die Haut besonders im Winter, ein eincremen nach dem Bad ist nicht mehr notwendig.

Habe ich euch jetzt neugierig gemacht ? Probiert es aus und zukünftig werdet ihr jegliches gekaufte Badeöl in den Abfluss giessen.

doto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s